Kompetenzen entdecken

Angebote zur Kompetenzbilanzierung für Jugendliche, um Stärken zu entdecken und zu fördern.
08
verwandte Artikel
ansehen

Veröffentlicht am 25.03.2014 | Von Jacqueline Graf

In allen Kindern und Jugendlichen schlummern individuelle Talente, derer sie sich jedoch oft selbst gar nicht bewusst sind. Dabei ist es für junge Menschen besonders wichtig, dass sie ihre Stärken und Kompetenzen erkennen und richtig einschätzen. Denn ein klares Bewusstsein für das eigene Potenzial und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten verbessern auch die beruflichen Chancen der Heranwachsenden. Das Lernzentrum unterstützt Kinder und Jugendliche deshalb dabei, sich ihrer Potenziale bewusst zu werden, sie gezielt einzusetzen und sichtbar zu machen. Den dabei zum Einsatz kommenden Lernszenarien liegen ausgewählte Schlüsselkompetenzen zugrunde, die vor allem für die berufliche Zukunft eine wichtige Rolle spielen.
Möchten Sie die handlungsorientierte Kompetenzbilanzierung auch in Ihren Unterricht integrieren, treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

„Talentmobil“: Die eigenen Stärken entdecken (ab 11 Jahre)
Die eigenen Kompetenzen zu erkennen, ist ein wichtiger Schritt zur persönlichen Entwicklung. Die handlungsorientierten Lernszenarien aus dem Talentmobil unterstützen Jugendliche dabei, ganz praktisch ihre eigenen Kompetenzen sichtbar zu machen und sich besser einschätzen zu können.

Bewerbungstraining (ab 14 Jahre)
Die erste Hürde ist geschafft: Das Bewerbungsschreiben hat den Personalchef überzeugt und es liegt eine Einladung zum Bewerbungsgespräch vor. Spätestens an dem Punkt kommen den Jugendlichen ganz viele Fragen: Was ziehe ich an; Wie verhalte ich mich; Was sollte ich sagen und fragen? usw. Jugendliche probieren sich mit diesem Angebot ganz praktisch in einem simulierten Bewerbungsgespräch aus. Anhand von Videoaufzeichnungen lernen sie, was sie bei einem richtigen Gespräch beachten sollten.

Praxisbeispiele
Lassen Sie sich von Beispielen vergangener Projekte inspirieren.