HOW TO YOUTUBE: Drehen, schneiden, hochladen

Was ist das Geheimnis der YouTuber und wie lassen sie ihre Videos so gut aussehen? Das können wir auch! Im Ferienscheckheft 2016 schauen wir, was ein gutes Video ausmacht und drehen unsere eigenen YouTube-Hits.
22
verwandte Artikel
ansehen

Veröffentlicht am 30.08.2016 | Von Hans Lakos

In der Ferienwoche „How to YouTube“ haben wir zusammen hinter die Kulissen der beliebten Videoplattform geschaut und so manche Tipps von bekannten YouTubern erlangt. Da kommt natürlich an ersten Stelle das Erstellen eines Konzeptes um die eigenen Ideen aufs Papier zu bringen um anschließend ein eigenes Drehbuch zu schneiden. Das bedeutet also klar zuzuordnen wer was wann macht und welche Personen benötigt werden oder zu welcher Zeit.
Nachdem das Drehbuch erstellt wurde, machten sich die Jugendlichen schnell ans Drehen. Dabei wurden die Kamerabewegung dem Geschehen angepasst, das Licht ausgerichtet und der Ton abgestimmt.
Nachdem die Aufnahmen fertig waren, ging es dann weiter an den Schnitt. Ob ein rhythmischer Schnitt oder ein harter Cut: Die Jugendlichen hatten viele Gelegenheiten, auszuprobieren und so ihren Videos den letzten Schliff zu verpassen.

Impressionen der Youtube-Woche im Ferienscheckheft 2016

In der Jurysitzung vom 01.08.2016 erhielt die Projektidee der „YouTube-Challenge“ die Bewilligung für die Förderung durch JuMP.

Alexandra, Laura und Michelle mit der „Flachwitz-Challenge“
Die Projektgruppe hat eine „Flachwitz-Challenge“ gedreht. Dafür sitzen sich zwei Mädchen gegenüber und nehmen Wasser in den Mund. Das Mädchen hinter der Kamera liest Witze vor und schaut, wie die anderen Mädchen darauf reagieren. Wer es schafft, nicht zu lachen und das Wasser im Mund zu behalten, bekommt einen Punkt. Wer zum Schluss die wenigsten Punkte hat, hat verloren und muss als Strafe Lakritz essen.

Die Flachwitze-Challenge

Zusätzlich sind noch folgende Videos im Rahmen der Ferienwoche entstanden:

Minecraft Mod Vorstellung

Fifa-Challenge

Hier gehts zu den Ergebnissen der anderen Ferienwochen:
HOW TO SPRAY: Skizzieren, ausprobieren, sprühen
HOW TO CODE: Steuern, entwickeln, programmieren
HOW TO MINECRAFT: Planen, spielen, konstruieren
HOW TO PHOTOGRAPH: knipsen, basteln, experimentieren